Startpunkt Elterncafé

Baby mit Kapuzenhandtuch

Das Startpunkt Elterncafé ist Bestandteil des Familienzentrums Caritashaus.

Es versteht sich als Ort, an dem Familien die Unterstützung, Vernetzung, den Kontakt und die Begegnung finden, die sie benötigen, um ihren Familienalltag zufriedenstellend bewältigen zu können. 

Im Startpunkt Elterncafé bekommen die Eltern Unterstützung und Orientierung  in Fragen rund um das Elternsein oder sie können bei einer Tasse Kaffee Kontakte zu anderen Mütter und Väter aufnehmen.

Startpunkt Elterncafé

Themen, wie der Wiedereinstieg in den Beruf nach der Babypause, die Suche nach einer geeigneten Tagesmutter oder die Eingewöhnung des Kindes in eine Kindertagesstätte sowie Fragen der Gesundheit und Ernährung des Kindes werden im Startpunkt regelmäßig besprochen. 

Mehrmals im Jahr besuchen Fachleute der Frühen Prävention (z.B. Psychologin der Beratungsstelle Frühe Hilfen, Familienhebamme, Kinderärztin des Gesundheitsamtes) das Startpunkt Elterncafé und stehen den Eltern für Beratung und Fragen zur Verfügung.

Die Kinder finden im Startpunkt ein altersgemäßes Spielangebot und haben durch einen zusätzlichen Raum viel Platz zum Singen, Spielen und sich Bewegen. Eine qualifizierte Kinderbetreuerin  kümmert sich um die Bedürfnisse der Kinder. 

Veranstaltungen, die im Startpunkt Elterncafé stattfinden, können Sie unserem aktuellen Programmflyer des Familienzentrums entnehmen. 

Frühe Prävention

Die Startpunkt-Familienzentren sind Angebote im Rahmen des Jugendhilfeplans "Frühe Prävention", der das Leitziel der Förderung der frühkindlichen Entwicklung, der Be- und Erziehungsfähigkeit der Eltern sowie die Verhinderung bzw. Minderung von Entwicklungsrisiken verfolgt. 

Nähere Informationen zu den Startpunkt-Familienzentren finden Sie auf der Homepage der Stadt Karlsruhe

 
 
 

 

 
 

 

 

Startpunkt Elterncafé